Rockefeller

Rockefeller

Name: Rockefeller

Rasse: Mischlingsrüde

Geschlecht: Rüde, kastriert vor Ausreise

Geboren: ca 2013

Größe, Gewicht: ca 30 cm; ca 5 Kg

Verträglichkeit mit Artgenossen: ja

Verträglichkeit mit Katzen: wird getestet

Verträglichkeit mit Kindern: nicht bekannt

Besonderheit

Aufenthalt: Polen

Hier ist Rockefeller! Selbstbewusst, charmant, witzig und gut erzogen. So präsentiert er sich in unserem polnischen Partnertierheim. Über 5 Jahre Lebenserfahrung haben ihn geprägt. Mögen Sie solche Charakterhunde auch so wie wir? Sie mussten sich behaupten um zu überleben, ob auf der Straße oder in Familien, und so hat auch Rockefeller gelernt: Menschen sind ok, da gibt es Futter, also sei brav. Kinder können nerven (hier haben unsere Freunde noch keine Erfahrungen), Der kleine-grosse Rockefelller greift andere Hunde nicht an, aber er betont seine Position – er knurrt nur mal . . Auf jeden Fall wäre es gut für den Kleinen, wenn er nicht so lange im Tierheim bleiben müsste. Da hat keiner wirklich Zeit und darunter leidet die beste Erziehung. Doch in einem Zuhause oder einer Pflegestelle wird er sich schnell einleben und seine Menschen um die kleinen Pfötchen wickeln. Ist ja auch ein süßer kleiner Wicht. Wer traut sich? Haben Sie sich gleich verliebt? Dann bitte melden, damit er nicht so lange warten muss. Rockefeller ist klein, leicht und wird vor der Ausreise noch kastriert. Wo wird sein Körbchen stehen?

 

Rockefeller könnte im August/September bei Ihnen sein, wenn er eine Pflegestelle oder ein neues Zuhause findet

weitere Photos sehen Sie hier

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/rockefeller/

Infos unter:

 

Dobermann Nothilfe e.V.

 

Frau Jeanette Otto

 

tierschutz@dobermann-nothilfe.de

Skipper

Skipper

Name: Skipper

Rasse: Mischlingsrüde

Geschlecht: männlich

Geboren: ca.11/17

Größe, Gewicht: 40 cm, 10 kg

Verträglichkeit mit Artgenossen: ja

Verträglichkeit mit Katzen: nicht bekannt

Verträglichkeit mit Kindern: ja

Besonderheit

Aufenthalt: Polen

Skipper lebt in unserem polnischen Partnertierheim und das findet er überhaupt nicht schön. Wie alle Welpen hat er viel Flausen im Kopf, will mit seinem Kumpel rennen, toben, spielen – und nicht in einen Zwinger eingesperrt werden.

Dagegen protestiert er dann ungestüm und unüberhörbar! Die ganze Welt soll wissen, wie ihm eine solche Behandlung missfällt. Davon abgesehen, liebt er die Menschen sehr und ist einfach ein quicklebendiges, fröhliches Hundekind – und dazu noch eine richtige Schönheit! Er sollte das Tierheim so bald wie möglich wieder verlassen dürfen, das 1x1 des Hundelebens erlernen und die Welt erobern. Wer hilft ihm dabei???? Auch eine Pflegestelle wäre toll für ihn!

Skipper könnte im November bei Ihnen sein

weitere Photos sehen Sie hier

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/skippert/

Infos unter

Dobermann Nothilfe e.V.

Frau Manuela Rosskothen

tierschutz@dobermann-nothilfe.de

Mausi

Mausi

Mausi hat sich die Futterstelle an der sie zur Zeit lebt selber ausgesucht und möchte gerne in die Wohnung gelassen werden.

Das ist aber leider wegen Allergie nicht möglich.

Mausi ist ca 5 – 8 Jahre alt und kastriert und geschipt.

Information beim Tierschutz unter: 02332/666150

 

 

Ausgesetzt

Ausgesetzt

Wer kennt diesen Kater?

Er ist ein sehr lieber, umkastrierter Britisch Kurzhaar mit einer großen offenen Wunde im Nacken. Die Wunde deutet auf eine chronische Granulomerkrankung hin. Diese ist langwierig und kostenintensiv. Der Kater ist weder gechipt noch tätowiert. Er ist am Montagabend (18.06.2018) mitsamt seinem Transporter und Futternäpfen in Gevelsberg ausgesetzt worden. Hinweise zu seiner Herkunft bitte an den Tierschutzverein Gevelsberg.

Gundermann, Einstein, Rosmarin und Hagedorn

Gundermann, Einstein, Rosmarin und Hagedorn

Rosmarin, Hagedorn, Gundermann und Einstein sind außerordentlich Menschen bezogen,

haben keine Angst und sind sehr verschmust.

Sie wurden von ihrer Mutter (fremd und frei lebend) im Haus unter einem Bett geboren und sind nun 7-8 Monate alt.

Die Katerchen werden auch gerne einzeln vermittelt

Info unter Tel: 02332/666150 oder per Mail an den Tierschutz Gevelsberg

Ares

Ares

Rasse: Kangal

Geschlecht: Männlich

Geboren: Anfang 2017

 

Ares – jetzt 8 Monate alt – wurde bei uns im Tierheim Tuttlingen von einem türkischen Bürger abgegeben. Der Hund wurde für die 2-Zimmer-Wohnung zu groß.

Bei uns lebt Ares in unserem Verwaltungsgebäude mit Kontakt zu allen Mitarbeitern. Er hat einen eingezäunten Garten hier und kennt Hunde, Katzen, Autos und Fahrradfahrer. Er zeigt sich momentan noch sehr freundlich zu allen 2- und 4-Beinern.

Wir sind nicht nur zahlenmäßig, sondern auch Quadratmetermäßig ein kleines Tierheim. Wir können Ares daher nur Auslaufflächen mit max. 30 – 50 qm bieten. Bisher geht er noch ganz gerne spazieren – mit Leuten, die er sich allerdings aussucht.

Ares musste am Schultergelenk operiert werden, da aufgrund falschem Futter und der daraus resultierenden Überfütterung, der Knochen geschädigt wurde. Dies wurde nun durch eine Tierklinik korrgiert und Ares hat sowohl die OP wie auch die Heilungsphase sehr gut überstanden. Gleichzeitig wurde Ares bei diesem Eingriff kastriert.

Der Umgang mit Ares bereitet uns keine Probleme, er freut sich uns zu sehen und ist auch sehr zutraulich und zugänglich. Allerdings können wir ihm geländemäßig nicht gerecht werden, was in Zukunft auch immer problematischer werden wird.

Wir sind daher auf der Suche nach einer Unterbringung, welche für einen Herdenschutzhund das notwendige Gelände bieten kann. Ich denke, in seinem Alter hat er sicherlich auch noch sehr gute Chancen auf Vermittlung und kann in den richtigen Händen zu einem gut händelbaren Artgenossen werden.

Information bei: Frau Ströhle, Tel. 07461 – 3772