Wer kennt diesen Kater?

Er ist ein sehr lieber, umkastrierter Britisch Kurzhaar mit einer großen offenen Wunde im Nacken. Die Wunde deutet auf eine chronische Granulomerkrankung hin. Diese ist langwierig und kostenintensiv. Der Kater ist weder gechipt noch tätowiert. Er ist am Montagabend (18.06.2018) mitsamt seinem Transporter und Futternäpfen in Gevelsberg ausgesetzt worden. Hinweise zu seiner Herkunft bitte an den Tierschutzverein Gevelsberg.