Hubert

Hubert

Name: Hubert

Rasse: Basset-Mischling

Geschlecht: männlich, Kastriert

Geboren: 2012

Größe, Gewicht: 40 cm

Verträglichkeit mit Artgenossen: ja

Verträglichkeit mit Katzen: ja

Verträglichkeit mit Kindern: ja

Besonderheit stubenrein

Aufenthalt: Polen

Achtung, hier kommt Hubert! Klein, fein, stubenrein und fröhlich. Lange lebte er auf Polens Straßen und betrachtete das Tierheim äußerst skeptisch. Doch von Flöhen befreit, immer tolles Futter und liebe Menschen, das überzeugt! Fremde müssen erst einmal beschnuppert werden, dann ist alles ok. Nun ist Hubert fit für seine Familie – und die möchten wir für ihn unbedingt finden. Eine Pflegestelle würde ihm dabei sehr helfen. Ein kleiner Bub, den man einfach lieb haben muss wartet auf Sie!

Hubert könnte im November/Dezember zu Ihnen kommen,wenn er eine Pflegestelle oder ein neues Zuhause findet

weitere Photos sehen Sie hier

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/hubert/

Infos unter

Dobermann Nothilfe e.V.

Frau Yvonne Kube

yvonnekube-dobermann-nothilfe@gmx.de

Mobil: 0151/53590338

Miki

Miki

Name: Miki

Rasse: Mischlingsrüde

Geschlecht: männlich, kastriert

Geboren: 2/2018

Größe, Gewicht: 40 cm, 11 kg

Verträglichkeit mit Artgenossen: ja

Verträglichkeit mit Katzen: ja

Verträglichkeit mit Kindern: ja

Besonderheit nein

Aufenthalt: Polen

So langsam hat sich Miki an die Menschen gewöhnt. Das ist für einen kleinen Welpen, der nur die Straße kannte, gar nicht so leicht gewesen. Seit einiger Zeit wohnt er bei unseren polnischen Freunden und genießt die menschliche Nähe immer mehr. Er liebt Spaziergänge an der Leine und ist welpentypisch verspielt, fröhlich und verschmust, hat Flausen im süßen Köpfchen und sollte eigentlich in die Schule gehen. Doch das ist natürlich in einem Tierheim nicht möglich. Deshalb braucht er nun ganz dringend eine Pflegestelle oder gleich ein richtig

liebevolles Zuhause. Menschen, denen es Freude macht, einen kleinen Lauser die Welt zu zeigen. Auch eine Pflegestelle wäre toll. Hauptsache, raus aus dem Tierheim! Miki, ein Hundekind zum Verlieben, wartet auf Sie!

Miki könnte im November zu Ihnen kommen

weitere Photos sehen Sie hier

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/miki/

Infos unter

Dobermann Nothilfe e.V.

Frau Manuela Rosskothen

manuela-dobermann-nothilfe@gmx.de

Mobil: 0162/7312860

Trik

Trik

Name: Trik

Rasse: Mischling

Geschlecht: männlich, wird kastriert

Geboren: 02/2017

Größe, Gewicht: 55 cm, 23 kg

Verträglichkeit mit Artgenossen: ja

Verträglichkeit mit Katzen: kann getestet werden

Verträglichkeit mit Kindern: größere

Besonderheit stubenrein, kennt Kommandos

Aufenthalt: Polen

Trik wurde von der Straße zu unseren polnischen Freunden gebracht. Sicher hat er dort nicht viel Gutes erlebt. Auf den Bildern sieht man, dass er Probleme mit den Augen hat. Der Tierarzt stellte Entropium fest. Dabei faltet sie ein Augenlid nach innen, so dass die Wimpern ständig die Hornhaut reizen, was für den Hund sehr schmerzhaft ist. Die Entzündung ist schon abgeklungen und er wird in Kürze operiert. Ansonsten ist der Bub kerngesund. Fremden begegnet er äußerst vorsichtig. Er hat Angst und zieht sich dann zurück. Lange Spaziergänge liebt er sehr. Dann ist er wie verwandelt und zeigt sich als echter Freund seiner Menschen. Trik ist jung, groß, wunderschön, stubenrein und sehr klug. Er möchte lernen und würde sich sicher über eine Hundeschule und Hundesport sehr freuen. Für seine Familie wird er der treueste Kamerad werden. Dazu braucht es sicher Geduld und liebevolle Anleitung. Trik ist ein großer Rüde, deshalb sollten Kinder standfest sein. Wer möchte mit diesem tollen Burschen die Welt erobern? Auch eine Pflegestelle wäre super, denn so ein kluger junger Bub gehört doch wirklich nicht in einen Tierheimzwinger!

Trik könnte im November zu Ihnen kommen,wenn er eine Pflegestelle oder ein neues Zuhause findet

weitere Photos sehen sie hier

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/trik/

infos unter
Dobermann Nothilfe e.V.
Frau Yvonne Kube

yvonnekube-dobermann-nothilfe@gmx.de

Mobil: 0151/53590338

Iza

Iza

Name : Iza

Rasse: Dackel – Mix

Geschlecht: weiblich, kastriert

Geboren: 2008

Größe, Gewicht: 30 cm, 10 kg

Verträglichkeit mit Artgenossen: ja.manchmal etwas eifersüchtig

Verträglichkeit mit Katzen: kann getestet werden

Verträglichkeit mit Kindern: größere

Besonderheit stubenrein

Aufenthalt: Polen

Iza ist lieb, freundlich und verschmust. Sie ist stubenrein und lebte viele Jahre glücklich mit ihrem Herrn zusammen. Als er starb, brach ihre Welt zusammen. Zwar nahmen Nachbarn sie zu sich, doch nur mit halbem Herzen. Schließlich wurde Iza doch zu unseren polnischen Freunden gebracht, ungepflegt und verschüchtert. Es dauerte nicht lange, und sie taute auf, sah sich um und fand die Menschen dort doch gar nicht so schlimm. Heute ist sie ‚nur noch verschmust, freundlich und dankbar für jeden Spaziergang, doch Iza ist eine typische Dackeldame , die ganz genau weiß, was sie will. Genau das macht unsere Dackel ja auch so liebenswert. Iza hat kleine Mamma-Tumore .die aber noch entfernt werden Iza ist fit für ein zweites Leben und wartet sehnsüchtig darauf. Wo sind ihre neuen Menschen?

Iza könnte im November zu Ihnen kommen,wenn sie eine Pflegestelle oder ein neues Zuhause findet

weitere Photos sehen Sie hier

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/iza/

Infos unter

Dobermann nothilfe e.V.

Frau Jeanette Otto

jeanette1.otto@gmail.com

Mobil: 0172 260 2521

Papaja

Papaja

Name: Papaja

Alter: ca 10 Jahre

Rasse: Mischlingshündin

Geschlecht: Hündin, kastriert

Groeße: ca 50 cm

Gewicht: ca 25 Kg

Verträglichkeit mit Artgenossen: mit großen Rüden ja; mit Hündinnen eher nicht

Verträglichkeit mit Katzen: nein

Verträglichkeit mit Kindern: sehr gut,

Besonderheit: keine

Aufenthalt: Polen

Seit fünf langen Jahren wartet Papaja auf ihre Menschen! Nun soll sie endlich menschliche Wärme und Liebe kennenlernen! Sie hat es so sehr verdient und so lange geduldig bei unseren polnischen Freunden darauf gewartet! Papaja ist eine freundliche Seniorin, die Menschen, auch Kinder, liebt. Katzen und kleine Hunde mag sie nicht, aber größere Artgenossen, vor allem Rüden, betrachtet sie als Kameraden. Deshalb wäre es schön, wenn z.B. ein größerer ruhiger Rüde mit ihr zusammen leben dürfte. Im Tierheim hat sie wohl vergessen, wie es sich bei Menschen lebt, doch auch im Tierheim lebt sie mit größeren Rüden in einem Zwinger, an dem sie sich orientieren kann. Sicher wird sie sich bald bei Ihnen einleben und spazieren gehen ist ohnehin ihr Größtes! Nur Futter sollte sie getrennt bekommen. Alte Hunde sind Persönlichkeiten, die ein langes, oft schweres Leben geprägt hat. Doch wenn sie dann eine Familie finden, die sich ihrer mit Geduld und Verständnis annimmt, tauen sie auf und lieben ihre neuen Menschen treu bis ans Ende ihrer Tage. Das zu erleben, ist jedes Mal wieder wie ein Wunder, so beglückend.

 

Wenn Sie Papaja eine Pflegestelle schenken oder ein neues Zuhause, wäre das für die liebe Hündin der ideale Start in ein zweites glücklicheres Leben und würde sie vor endlosen traurigen Jahren im Tierheim bewahren. Bitte helfen Sie unserer Papaja, sie hat nur diese eine Chance! Papaja baut immer mehr ab.

weitere photos sehen Sie hier

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/papaja/

Sie könnte im November zu Ihnen kommen
Infos unter

Dobermann Nothilfe e.V.
Frau Manuela Rosskothen

manuela-dobermann-nothilfe@gmx.de

Rockefeller

Rockefeller

Name: Rockefeller

Rasse: Mischlingsrüde

Geschlecht: Rüde, kastriert vor Ausreise

Geboren: ca 2013

Größe, Gewicht: ca 30 cm; ca 5 Kg

Verträglichkeit mit Artgenossen: ja

Verträglichkeit mit Katzen: wird getestet

Verträglichkeit mit Kindern: nicht bekannt

Besonderheit

Aufenthalt: Polen

Hier ist Rockefeller! Selbstbewusst, charmant, witzig und gut erzogen. So präsentiert er sich in unserem polnischen Partnertierheim. Über 5 Jahre Lebenserfahrung haben ihn geprägt. Mögen Sie solche Charakterhunde auch so wie wir? Sie mussten sich behaupten um zu überleben, ob auf der Straße oder in Familien, und so hat auch Rockefeller gelernt: Menschen sind ok, da gibt es Futter, also sei brav. Kinder können nerven (hier haben unsere Freunde noch keine Erfahrungen), Der kleine-grosse Rockefelller greift andere Hunde nicht an, aber er betont seine Position – er knurrt nur mal . . Auf jeden Fall wäre es gut für den Kleinen, wenn er nicht so lange im Tierheim bleiben müsste. Da hat keiner wirklich Zeit und darunter leidet die beste Erziehung. Doch in einem Zuhause oder einer Pflegestelle wird er sich schnell einleben und seine Menschen um die kleinen Pfötchen wickeln. Ist ja auch ein süßer kleiner Wicht. Wer traut sich? Haben Sie sich gleich verliebt? Dann bitte melden, damit er nicht so lange warten muss. Rockefeller ist klein, leicht und wird vor der Ausreise noch kastriert. Wo wird sein Körbchen stehen?

 

Rockefeller könnte im August/September bei Ihnen sein, wenn er eine Pflegestelle oder ein neues Zuhause findet

weitere Photos sehen Sie hier

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/rockefeller/

Infos unter:

 

Dobermann Nothilfe e.V.

 

Frau Jeanette Otto

 

tierschutz@dobermann-nothilfe.de